Samstag, 1. Oktober 2011

Lovestory Ivory&Ares (TEXTFLUT)(BILDERFLUT)

Wunderschönen guten Morgen,
heute möchte ich euch mal etwas mehr zu Ares und Ivory erzählen.
Ich wohne seit Dezember 2009 bei meinem Freund und am 2 Juni 2010 haben wir uns 2 kleine Puschelpopos ins Haus geholt :)
Ende Mai  habe ich meinen Liebsten gefragt ob er etwas dagegen hätte und er meinte erst: Ja, keine Katzen!
Hintergrund: Er hatt schonmal eine Freundin mit Katze, die war irgendwann mit Katze weg und die Haare und Kratzer blieben.
Ich habe dann einfach im Internet geguckt und ihm 1000 Katzenbabys gezeigt.
Dann über 18 Ecken kam ich auf eine Seite und sah: Ivy :)
Die habe ich ihm gezeigt und es hat auch bei ihm sofort *Klick* gemacht.

Ares war ein Bild weiter und weniger ansprechend, auf dem Foto.
Ich rief die Frau an und sie sagte, dass alle 3 frei wären.
2 Glückskatzenmädchen
1 Roter Kater

C. war definitiv nur für eine Katze! Meine Tante sagte:,,Nehmt den Bruder dazu, ich schenke ihn dir zu Weihnachten" ;)
C. sagte: ,,Wenn die beiden ganz doll spielen wenn du sie siehst dann darfst du beide mitnehmen"!
Unter uns: Die beidem standen Meilenweit auseinander! Mitgenommen habe ich trotzdem beide :)

Ich fuhr mit meiner besten Freundin nach Heemor, 2 Stunden von HH entfernt und als wir Ivy sahen und in den Korb schoben, wars um mich geschehen.
Von der ersten Sekunde ist sie einfach ,,Mein Mädchen" gewesen ;)
Meine beste Freundin ist garnicht Katzenverliebt, aber als sie Ares sah:,,Oh der ist hübsch, nimmst du den auch?"
JAAAAA!
Die Eigentlichen Namen der beiden lauten: ,,Lola&Zimti" hört sich an wie Roma&Sinti -.-
Ares sollte eigentlich ein "Dude" werden, C. durfte sich den Katermann Namen ausdenken.
Ivy war klar und passt auch wie Arsch auf Eimer.
Ares nennen wir  beide eigentlich Sinny. Außer wenn ich böse bin! Dann schreie ich: ,,Ares, AB!!!"

Nach dem Kauf habe ich erfahren, dass 2 Kater aus einem Wurf sich später am besten verstehen....ähm ja --zu spät!
Wir haben mit beiden verdammtes Glück gehabt. Sie werden im März 2 und verstehen sich immer noch bombig.
Bis Ares ein Jahr alt war hat er regelmässig ,,geschnullert" an Ivy´s Brust. Also unter ihrem Kopf.
Sie sah danach immer sehr gerupft aus und war komplett vollgesabbert :)
Er schnullert aber auch nur an ihr, nirgendswo anders.
Sie ist eine sehr geduldige Schwester, wir warteten eigentlich nur auf den Tag, an dem sie ihm eine scheuert und genervt weggeht.

Vor einem halben Jahr hat sich das dann sehr reduziert, sie geht genervt weg und legt sich 30 cm weiter wieder hin. Ab und an darf er noch z.B heute desewegen habe ich auch ein Foto ;)

Ivy aka Mama:






Die beiden sind eigentlich Traumkatzen :) Sie kratzen und beißen nicht, kommen regelmässig schmusen und quasseln den ganzen Tag mit uns :) Auch fremde werden lieb begrüßt und bekuschelt.
Der Hund von C. ´s Mama  darf auch zu Besuch kommen, nur leider sprechen die nicht diesselbe Sprache deswegen schlichten wir.
Der Hund will spielen und Ares denkt er greift an :) Und schon wird aus der Hauskatze ein Perserkater mit Iro auf dem Rücken.

Ivy ist eher neugierig und ein bisschen mutiger, obwohl sie viel kleiner ist als ihr Bruder.

So, dass war meine Lovestory und nun folgen ein paar Bilder!








































Bilderflut Whoooooaaaa :)
Liebste Grüße Mimi

Ps: Ich freue mich über viele Links in de Kommis, ich will Eure Stuben-Pumas auch begutachten können!

Kommentare:

  1. Ich bin gerade ganz schlimm am Heulen hier! Die beiden sind so wunderschön und süss <3 Ich habe leider keine Katze mehr, unser Caruso ist vor 1.5 Jahren eingeschläfert worden, weil er ein unheilbares Nierenleiden hatte :( Seitdem vermisse ich ein Tier an meiner Seite :(
    Ich darf hier in meiner Wohnung eigentlich keine Tiere halten, aber mein Vermieter meinte schon, dass er so oder so nichts dagegen tun kann. Ich muss das aber dreimal durchdenken, aus rein finanzieller Sicht. Und wenn ich wieder arbeiten sollte, muss ich ja auch schauen, dass sie beschäftigt wäre *seufz* alles nicht so einfach. Aber ich hätte wirklich sehr gerne wieder einen Tiger :(

    Hier habe ich etwas über ihn geschrieben: http://www.regenbogenblog.de/sas-and-still-i-dream-about-you

    AntwortenLöschen
  2. Uhh wie süß, ich hab zwar keinen Blog, aber auch zwei Stubentiger. Wenn Interesse besteht, lasse ich dir gerne ein Bild zukommen.
    Leider hab ich keine Bilder aus der Zeit wo sie klein waren, weil ich keine Kamera zu Verfügung hatte. Aber dafür viele aktuelle Bilder! ^^

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja wirklich echt süß und schnuffig!!! Vor allem, als sie noch klein waren. :)
    Meine Katzen kannst du hier begutachten:
    http://la-fleur-d-eufemia.blogspot.com/2011/07/herzkatzen.html

    Diese verrückten Liegepositionen und Beine-in-alle-Richtungen-Austrecker kenne ich auch nur zu gut ;)

    AntwortenLöschen